Wieder Glücklich  sein            




Im Blog von www.prontopro.ch gibt es ein Interview zu lesen in dem ich von meiner Arbeit hier in der Praxis erzählen durfte. Danke für den Blog.


https://www.prontopro.ch/de/blog/integrative-loesungsorientierte-psychologie-praxis-dunas/




Ich helfe Ihnen bei schwierigen Lebenssituationen wie:   

 

  • Kindheitsbelastungen
  • Traumas von Früher (Missbrauch, Verdingkinder, Heimkinder)
  • Schwierige Probleme in der Ehe, Eltern, und Arbeit
  • Krankheiten wie Allergien, Asthma
  • Suchtprobleme, wie Alkohol, Drogen und Medikamente
  • Depressionen, Burnout, Bulimie
  • Psychische Verletzungen von Aussen
  • Plötzlich jemanden anderes zu sein, sich nicht mehr zu kennen

        

 

Wenn Du Dir die Erlaubnis gibst, wieder glücklich zu Sein, dann hast Du den 1. Schritt zum Gesund und Glücklich werden erreicht.     


 

 

 



 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

18.09.2019

Rituale für Mabon, die Herbst-Tagundnachtgleiche

Rituale für Mabon, die Herbst-Tagundnachtgleiche
Ist die Zeit der Sonne mit der Zeit der Mondin in Balance, so ist die Tagundnachtgleiche gekommen. Tore öffnen und Schleier lichten sich. Das Fest Mabon zu taufen, ist eine noch recht neue Variante, die sich erst in den 70er Jahren durchsetzte. Uralt hingegen ist der Brauch, Rituale für Mabon abzuhalten.

Ich nehme dich im Folgenden mit auf eine kleine Reise ritueller Möglichkeiten.

Ach Moment, du bist nur zufällig auf dieser Seite gelandet und weißt gar nicht, um was es hier geht? Nun fürs Erste, es gibt keine Zufälle in dem Sinn, wie er allgemein geläufig ist. Alles was geschieht fällt uns zu. Es hat Gründe, weshalb du hier bist und du bist herzlich eingeladen, wenn du bleiben möchtest. Vielleicht aber schaust du dir zuvor meinen Artikel über die Herbst Tagundnachtgleiche an. Das wird dir einen guten Überblick verschaffen. Hat das Jahreskreisfest deine Neugier geweckt, so kannst du ⇒ hier schauen, welche uralten Feste es innerhalb eines Jahres noch so gibt.

Nun aber möge es beginnen.

Yggdrasil der WeltenbaumPersönliche Rituale für Mabon
Ich hielt es für sinnvoll den Artikel in zwei Bereiche zu gliedern, damit die Übersicht nicht verloren geht. Im ersten Teil zeige ich dir verschiedene Wege, ganz persönliche Rituale für Mabon zu erschaffen. Im zweiten Teil werden magische Rituale folgen, welche natürlich auch persönlich sind. An dieser Stelle ist aber nicht die persönliche Durchführung der Rituale für Mabon gemeint, sondern, dass das jeweilige Ritual auf unsere Persönlichkeitsebene ausgerichtet ist.
In Balance kommen
In den frühen Morgenstunden der Herbst Tagundnachtgleiche 2019 wechselt die Sonne in das Sternbild der Waage. Es steckt bereits im Wort: Tagundnachtgleiche. Der Tag hat wie die Nacht zwölf Stunden und ist somit in völliger Balance, in der Waage. Das uralte Sonnenfest und der Sternenhimmel sind sich einig. Es ist ein perfekter Moment der Balance.

Die Kräfte der Natur gleichen sich aus und halten inne. Der Tag eignet sich hervorragend für ein Ritual, dass deine eigene, innere Balance fördert. Ist sie aus den Fugen geraten, so stelle dein Gleichgewicht wieder her. Nimm dir Zeit und überlege, welche Aspekte eine zu dominante Rolle in deinem Leben spielen und reflektiere ebenfalls, welche Aspekte des Lebens du vernachlässigt hast. Stelle den Ausgleich zwischen deinen Lebenselementen wieder her. Wo fehlt es an Struktur und Ordnung? In welchen Bereichen mangelt es an Freude und Vergnügen? Was ist überflüssig und darf entsorgt werden? Welche Maßnahmen kannst du ergreifen, um wieder in vollkommener Harmonie zu leben?
Sage einfach mal Danke
Die Ernte ist eingefahren. Zu keiner Zeit sind die Super- und Biomärkte praller mit regionalem Obst und Gemüse gefüllt. Es ist ein Fest einkaufen zu gehen. Wir leben in einer Zeit der Fülle. Was liegt da näher, als uns für all die Gaben zu bedanken?

Überlege dir, wofür du alles dankbar bist in deinem Leben. Welchen Personen möchtest du danken? Schreibe dir doch selbst einmal einen Dankesbrief. Bist du vielleicht dankbar für das Dach über deinem Kopf, so schenke deinem Zuhause etwas. Schmücke es zum Beispiel mit einem gemalten Bild, dass deine Dankbarkeit visuell ausdrückt.

Sei kreativ, es gibt viele Wege sich erkenntlich zu zeigen.
Vefasser dieses Textes:
https://www.taste-of-power.de/rituale-fuer-mabon-tagundnachtgleiche





Zurück zur Übersicht





Karte
Anrufen
Email
Info