Wieder Glücklich  sein            

Mediales Heilen

Wenn Du Dir die Erlaubnis gibst, wieder Gesund und Glücklich 

zu sein, dann hast Du den 1. Schritt zum Gesund und 

Glücklich werden erreicht.


 Ablösungen von Verstrickungen mit Situationen und Personen

Kindheitsbelastungen, Krebs, Depressionen, Burnout, Verstrickungen mit Ex-Partnern, Probleme in der Ehe und am Arbeitsplatz, gestörte, aggressive, besetzte und besessene wie auch suizidgefährdete Menschen, Verfluchungen, Verwünschungen, Trauer nach Abtreibungen, erdgebundene Seelen, Astralwesen, dämonische Wesenheiten, Implantate von dunklen Mächten und jedes Problem „ICH WEIß NICHT MEHR WEITER!“ werden behandelt. 

Es ist wichtig zu wissen, dass sich Astralwesen und Dämonen von der Energie des Menschen ernähren und ihn ins Ungleichgewicht bringen können. Dadurch können Krankheiten, Krebs, Depressionen, Veränderung im Körper und Verhaltens-Störungen entstehen. 

Warten Sie nicht zu, bis die KRANKHEIT oder das PROBLEM schlimmer wird.
Handeln Sie sofort. Sie erhalten Hilfe. 

Heilsam ist nur, wenn im Spiegel der Menschenseele sich bildet die ganze Gemeinschaft und in der Gemeinschaft lebt der Einzelseele Kraft.

Das ist ja gerade der große Irrtum, dass man glaubt, man müsse die Dinge kritisieren, während man sie charakterisieren muss. Das ist das, worauf es ankommt.

Jeder mag sich darin ausbilden, wenn er Zeit dazu findet, seinen Lieben Gedanken der Liebe und Freundschaft zuzusenden. Der Mensch hält das gewöhnlich für etwas Bedeutungsloses. Aber wenn Sie einmal dahin gelangen, einzusehen, dass der Gedanke ebenso gut eine Kraft ist wie die elektrische Welle, die von einem Apparat ausgeht und zum Empfangsapparat überströmt, dann werden Sie auch das Bruderschaftsprinzip besser verstehen, dann wird allmählich das gemeinschaftliche Bewusstsein deutlicher, dann wird es praktisch.

Das Aller notwendigste ist, niemals zu versäumen, sich ein ganz klares, exaktes Denken anzueignen – so gut man eben kann.

Darum handelt es sich nicht, die Widersprüche zu vermeiden im Leben, denn die sind da. Aber darum handelt es sich, den Widerspruch zu erkennen und ins Auge zu fassen.
Ahriman und Luzifer können nur etwas machen, wenn ein Widerspruch unbemerkt bleibt, wenn wir nicht die Kraft und den Willen haben, den Widerspruch aufzudecken. Überall da, wo wir uns in einen Widerspruch verwickeln, den wir nicht als Widerspruch erkennen, sondern einfach gelten lassen als einen lebenswahren Inhalt, überall da haben Luzifer und Ahriman die Möglichkeit, sich unserer Seele zu bemächtigen.

Im Grunde genommen kann der Mensch nur das verstehen, wovon er weiß, wie es entsteht, wie es wird. Er kann nur das verstehen, an dessen Schöpfung er in einer gewissen Weise erkennend sich beteiligen kann. Nur das kann der Mensch verstehen, bei dessen Schöpfung er in einer gewissen Art anwesend zu sein vermag.

Aus Handlungen der Freiheit und der Unfreiheit setzt sich unser Leben zusammen. Wir können aber den Begriff des Menschen nicht zu Ende denken, ohne auf den freien Geist als die reinste Ausprägung der menschlichen Natur zu kommen. Wahrhaft Menschen sind wir doch nur, insofern wir frei sind.

Alle Wissenschaft wäre nur Befriedigung müßiger Neugierde, wenn sie nicht auf die Erhöhung des Daseinswertes der menschlichen Persönlichkeit hinstrebte. Den wahren Wert erhalten die Wissenschaften erst durch eine Darstellung der menschlichen Bedeutung ihrer Resultate. Nicht die Veredlung eines einzelnen Seelenvermögens kann Endzweck des Individuums sein, sondern die Entwicklung aller in uns schlummernden Fähigkeiten. Das Wissen hat nur dadurch Wert, daß es einen Beitrag liefert zur allseitigen Entfaltung der ganzen Menschennatur.

Das, was hier geschieht, durch Liebe, durch Freundschaft, inniges Einander-Verstehen, das sind Bausteine, die da oben in der geistigen Region Tempel bauen, und es muss für die Menschen, die diese Gewiss­heit durchdringt, ein erhebendes Gefühl sein, zu wissen, dass, wenn sich hier schon von Seele zu Seele Bande schlingen, das die Grundlage ist eines ewigen Werdens.

Das einzig Gesunde ist doch, allen Einfluß auf den Willen des anderen Menschen nur durch Erkenntnis hindurch zu bekommen. Erkenntnis soll etwas sein, wodurch sich die eine Seele mit der anderen verständigt.


 Handeln Sie sofort. Sie erhalten Hilfe. 



Karte
Anrufen
Email
Info